der weg zum wein
IN EINZELNEN STATIONEN

So schaut´s aus am Weingut Leo Aumann! Und weil wir nichts zu verstecken haben, möchten wir Sie auf eine kleine Reise durch unser Weingut mitnehmen. Vorsicht, es könnte etwas zwicken, rütteln oder gar eng werden, wenn es durch die Presse geht …

die Lese

DIE GUTEN INS TÖPFCHEN

Durch die Handlese erfolgt bereits in unseren Weinbergen die erste Qualitätskontrolle. Dabei werden nur gesunde, reife Trauben geerntet und gleichzeitig nach vorgegebenen Qualitätskriterien sortiert. Der schonende Lesevorgang sorgt dafür, dass die Trauben in unversehrtem Zustand in den Keller gelangen.

sortierung

GENAU HINSCHAUEN

Bevor die Trauben weiterverarbeitet werden, müssen faule Beeren und Blätter aussortiert werden. Der Rebler trennt die Beeren dann vom Stiel, so können die dort enthaltenen Gerbstoffe und Säuren nicht in den Wein gelangen. Danach wird bei der Einzelbeerenselektion nochmals kontrolliert. Nur einwandfreie Beeren, die unseren Ansprüchen gerecht werden, werden zur Weinherstellung verwendet. 

Der gemeine Ohrwurm und der Marienkäfer, die in der Traube leben, werden bei diesem Vorgang aussortiert und kommen zurück in den Weingarten.

vinifikation

MEISTERLEISTUNG

Die Beeren für Weißwein werden schonend gepresst und der daraus gewonnene Saft vergärt in Edelstahltanks innerhalb 2 bis 3 Wochen bei einer Temperatur von ca. 18°C. Nach einiger Zeit auf der Hefe wird der Jungwein filtriert und abgefüllt.

Der Rotwein wird auf der Maische für 2 bis 4 Wochen vergoren. Der Saft wird regelmäßig unten abgelassen und oben wieder zugeführt. Die aufschwimmende Maische wird händisch wieder untergetaucht. Der Rotwein erhält dabei seine dunkle Farbe.

Zwischen 27° - 32° Grad liegt die ideale Temperatur um Gerbstoffe und Farben zu extrahieren. 

reifung

ABWARTEN UND WEIN TRINKEN

Für die weitere Reifung kommen die Lagenweine in 225 l oder 500 l große Barrique- Fässer und werde im Barrique-Keller gelagert. Die Reifedauer ist individuell verschieden und liegt zwischen 6 und 30 Monaten. Die Abfüllung in Flaschen erfolgt – ebenso nach Weintyp unterschiedlich – mit und ohne Filtration. Danach lagern die fertigen Flaschen noch 6 bis 18 Monate in unserem klimatisierten Flaschenlager.

erleben sie das weingut aumann in bewegten bildern